Ostern

Ich wünsche Euch allen ein frohes Osterfest. Genießt es mit euren lieben zusammen zu sein. Wie Ihr wisst ist es für mich das schönste, wenn sich die ganze Familie versammelt. Gleich geht die Ostereier Suche los. Mein Körbchen habe ich mir schon gekrallt 😉

Schade das das Wetter nicht mitspielt.

Eure Sarah ❤

Was bedeutet mir Ostern?

Ganz viel sogar. Die Familie trifft sich, es gibt lecker Kuchen und reden ganz viel miteinander. Ja, sogar Eier suchen findet bei uns statt. Hey, auch mit frischen 27 Jahren steckt in mir immer noch das kleine Mädchen mit dem rosanen Kleid und Lackschühchen, dass vor fast genau 26 Jahren an Ostern ihre ersten Schritte versuchte 🙂 Ostern ist auch die Zeit zu der ich, für die Familie, Osterkränze backe. Wenn dann auch noch wie Heute die Sonne so toll scheint ist es perfekt für mich. Wann kommen denn alle wirklich mal komplett zusammen? Nur an Weihnachten und Ostern. Deshalb liebe ich die schöne Osterzeit.

Unbenannt.jpg

Was macht Ihr an Ostern? Gibt es etwas besonderes, dass immer an Ostern bei euch gemacht wird?

Habt eine tolle Zeit!!!

Eure Sarah ❤

Jetzt hat es mich auch erwischt

Passend zu meinem Geburtstag letzten Samstag bekam ich Freitags eine dicke Erkältung. Da steht man gut gelaunt auf, merkte noch nichts, will in die Küche und die Tortenböden backen und schwubs ein Hustenanfall. Ein paar Minuten später fing dann auch noch das Nase laufen an. Deshalb backte ich ganz schnell die Böden und ging wieder ins Bett. Samstag morgen schien es schon deutlich besser zu sein. Wohnung aufräumen, putzen und das Essen vorbereiten. Ich hatte nur leichte Halsschmerzen. So wurde der Tag und der Abend noch richtig schön. Aber es kam wie es kommen musste. Sonntag morgen wurde ich um 6 Uhr wach, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu Husten und mir die Nase zu putzen. Als wäre dies nicht genug gesellte sich auch noch der Fieber dazu.

Jetzt werd ich mich erstmal richtig auskurieren und lasse mich bedienen 😉

Habt eine schöne Woche!

Eure Sarah

Etwas fehlt…

etwas ganz doll! Juri ist seit 1 Woche wieder bei seinem Herrchen. Er hat sich wahnsinnig gefreut nach 4 Wochen. Doch nun ist etwas passiert mit dem Ich nicht gerechnet habe. Als wir wieder nach Hause kamen war dort niemand, der uns voller Freude empfing. Die Wohnung ist so leer! Ich vermisse sogar seine Pupse 😉

Gesundheitlich konnten wir Ihn wieder gut aufpeppeln. Gott sei Dank. Ich freue mich das es ihm soviel besser geht. Der Süße hat es verdient noch ein paar schöne Jahre zu haben.

Im Moment habe ich sehr viel Stress. Für Samstag muss ich 3 Torten vorbereiten, Einkaufen und die Bude auf Vordermann bringen. Geburtstage sind immer stressig, besonders wenn es der eigene ist, muss alles perfekt sein 🙂

Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche!

Eure Sarah

Leonberger Hund

Mein Freund und Ich denken schon lange daran einen eigenen Hund uns zu zulegen. Vor ein paar Wochen passierte es endlich. Ich, die immer Angst vor Hunden hatte, verliebte mich ich Rani unsere zukünftige Welpen Mama. Die Welpen müssten in ein paar Tagen auf die Welt kommen. Wir freuen uns schon sehr. Rani ist eine wunderschöne Leonberger Dame. Hannes ist der Papa und genau so hübsch. Wir warten schon sehnsüchtig auf eine Email von den Züchtern Maggy und Det. Als wir das erste Mal deren Hunde sahen, konnten wir nicht anders als JA zu sagen.

Seit unser Pflegehund bei uns ist geht es mir Gesundheitlich besser. Ich schaffe es eine etwas weitere Strecke, als 300 Meter, zu gehen ohne das Ich völlig außer Atem bin. Meine chronischen Spannungs Kopfschmerzen sind deutlich schwächer.

Das bestärkt weiter meine Endscheidung für einen eigenen Hund. Da sieht man mal was ein Hund bewirken kann. Einen verbesserten Psychischen und Körperlichen Zustand.

Leonberger gelten als lebensfroh, ausdauernd und selbstsicher. Dank einer hohen Reizschwelle kommt die einst aus einer Kreuzung zwischen Neufundländer, Bernhardiner und Pyrenäenberghund hervorgegangene Rasse gut mit Stresssituationen zurecht und ist arbeitseifrig. Junge Leonberger können sturer und unausgeglichener sein als ältere Vertreter, die meist ein unbekümmertes und sanftes Wesen zeigen. Ein Leonberger schließt sich seiner Familie bereitwillig an und begegnet Fremden in der Regel freundlich.

Auf den folgenden Bildern seht Ihr wie süß diese Rasse ist. Rani, ganz rechts, ist die Mama unseres zukünftigen Hundes.

phoca_thumb_l_8757

Quelle: leonberger.ch

IMG_4343

Quelle: leonberger-vom-spielerhof.de

Wie findet Ihr die Rasse? Ich bin tierisch verliebt 🙂

Eure Sarah