Tag 3 mit angebrochenem Fuß

Die Schmerzen sind auszuhalten. Das Gehen fällt mir sehr schwer, denn Ich bin sehr wackelig unterwegs. Die Unterarmstützen helfen dabei sehr. Denn mit ihnen belaste ich nicht so stark meinen Fuß und ich fühle mich sicherer beim gehen. Der Gips, die Schiene und der Verband drücken doch sehr. Naja, es gibt auch schlimmeres. Ich muss ja nur noch 1 Woche und 4 Tage das ganze aushalten 😉 Mein Hausarzt musste direkt lachen als er mich sah. Natürlich kam mal wieder ein Spruch direkt von Ihm. ,,Typisch, immer passiert Ihnen was. Können sie nicht einfach mal nichts haben“. Im ersten Moment fand ich es nicht witzig, aber dann musste ich lachen, da ich weiß das es nur ein Spaß von Ihm war.

 

Hat die Unterarmstütze nicht ne coole Farbe? Sonst benutzte ich immer eine die schon 20 Jahre auf dem Buckel hatte und einfach nicht zu mir passte 😉 😉

Gleich gehts auf zur Krankengymastik, ich bin mal gespannt was meine Physiotherapeutin sagen wird 🙂 Ich denke mal ungefähr das gleiche wie mein Hausarzt.

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart.

Eure Sarah

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Tag 3 mit angebrochenem Fuß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s