Geht 2016 auch mal in Gesund…

bei mir anscheinend nicht. Es kam wie es kommen sollte. Gestern stand mal wieder der Hausputz an. Und was passierte mir? Tada, ich brach mir den rechten Fuß. Okay nicht ganz durch aber bis zur Hälfte, sowie eine gerissene Sehne und gezerrte Bänder und Sehnen. Die Spülschranktür war mir im Weg. Ich bin mit Karacho gegen die untere Türspitze gelaufen und vor Schreck verdrehte ich mir den Fuß. Heulend vor Schreck und Schmerzen bin ich erstmal auf den Fußboden gesackt. Muss denn sowas immer mir passieren? Ach man, das Jahr und der Januar gefallen mir jetzt schon nicht. Schiene und Gibs drücken ganz schön doll. 2 Wochen lang Krückenpflicht, wenig oder besser nicht belasten und Kühlen, da mein Fuß extrem geschwollen ist. Im Krankenhaus haben mich 2 nette Ärzte behandelt.

Meine liebe „Schwägerin“ feierte gestern Abend Ihren Geburtstag nach. Trotz Schmerzen war ich natürlich mit am Start. Mein einziges Problem waren die vielen Stufen bis zu Ihrer Wohnungstür. Langsam und vorsichtig klappte es aber. Die Feier war ganz schön und Ich vergaß etwas den Schmerz. Das Gehen mit den Krücken war allerdings etwas schwer.

Anatomie des Sprunggelenks

baenderdehnung

Heute bleib Ich mal auf der Couch liegen und entspanne. Das tut mir auch mal ganz gut.

Liebe Grüße und einen schönen entspannten Sonntag wünsche ich Euch!

Sarah

Advertisements

2 Gedanken zu “Geht 2016 auch mal in Gesund…

  1. Deine Christine! schreibt:

    Mensch, so ein Pech. Ich hatte vor 2 Jahren einen Bänderriss und dachte auch gleich wieder… muss das sein… ich schon wieder… echt nervig und doof, aber wir suchen es uns ja nicht aus. Es kommt quasi angeflogen und ich bin nur aufgestanden … LG und gute Besserung für Dich

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s