Pump up

…. the Volume. Normalerweise schreibe ich ja nicht über Haarprodukte und sowas, aber dieses Spray ist es echt wert.

Ich habe verdammt dünnes, feines Haar. Einen Zopf zu machen ist fast unmöglich, nichts hält im Haar. Noch nie konnte mir ein Pflegeprodukt volles, voluminöses Haar zaubern. Bis jetzt!

Von Yves Rocher gibt es ein Volumen Spray extra für feines Haar.

20151130_105844

Es verspricht Volumen ohne verkleben der Haare. Und damit haben sie absolut recht. Heute morgen habe ich es um 9 Uhr Kopfüber ins Handtuch trockene Haar gesprüht. Ehrlich gesagt dachte ich mir zu Anfang, dass auch dieses Spray nichts bringen wird. Doch zu meiner Überraschung bringt es wirklich Volumen ohne verkleben ins Haar. Der Malven Duft ist dezent aber sehr angenehm. Was mir auch sehr gefällt, dass Yves Rocher mit natürlichen Substanzen arbeitet. Die Flasche ist aus Recycelten PET Flaschen hergestellt.

Nun knapp 5 Std. später hat mein Haar immer noch Volumen. Es fühlt sich an als hätte ich auf einmal mehr und stärkere Haare.

Wer dieses absolut tolle Zauberspray auch mal ausprobieren will, hier der Link dazu: Volumen Spray für feines Haar, Yves Rocher

Eure Sarah

 

In der Weihnachtsbäckerei…

gibt so manche Leckerei. Ja das stimmt absolut. Ich kann gar nicht aufhören zu naschen. Heute habe ich zum ersten mal Zuckerguss mit Lebensmittel Farbe angerührt. Ist gar nicht so schwer wie ich immer dachte. Meine Wohnung riecht so toll nach Zimt und anderen Weihnachtsgerüchen. Ich liebe diese Jahreszeit.

20151127_232328

Morgen gibt es ein verfrühtes Adventsessen. Unser Besuch reist leider schon Sonntag Morgen ab. Ich freu mich so auf Samstag und das leckere Essen, was ich kochen werde. Als erstes wird es Rindersuppe geben, danach das Hauptgericht. Rinderbraten, Putenbraten und Schweine Nackenbraten mit Rotkohl, Knödel,Leipziger Allerlei, Kartoffelgratin und Gurkensalat. Als Nachtisch bereite ich eine Vanille Creme zu und Obstsalat.

Das ist ganz schön viel Arbeit. Ich lass mich aber nicht stressen. Die Braten habe ich schon letzte Woche vorbereitet und eingefroren genauso die Suppe.

Ich muss gestehen ich bin ganz schön fertig. Ich merke sehr, dass ich im Moment einen Schub habe. Doch ich lasse nicht zu, dass er überhand nimmt. Um den Schub will mich erst wieder Montag kümmern müssen.

Ich werd mich jetzt was hinlegen und endlich etwas entspannen.

Ich wünsche euch ein schönes Advents Wochenende.

Eure Sarah

6. Schub…

Nun ist es offiziell. Ich habe den 6. Schub dieses Jahr. Jetzt muss ich schauen wie es weiter geht mit Medikamenten. Tysabri wirkt nun nicht mehr. Lemtrada kann ich auch ausschließen. Jetzt heisst es weiter klagen  gegen Gilenya, Wunsch der Krankenkasse und meinem Wunsch Medikament Rituximab (Mabthera).

Dieses mal bekomme ich kein Cortison, nach langem Überlegen seitens Neurologin und mir. Der letzte Schub und Corti war ja grade erst. Ich habe immer noch die starken Wassereinlagerungen in Beinen, Armen und Gesicht. Bis jetzt habe ich trotz Lymphdrainage keine Besserung festgestellt.

Etwas bedenken habe ich aber. Angst das die Symtome bleiben werden die mich grade im Alltag sehr ärgern 😦

Jetzt heisst es erstmal abwarten…. Da bin ich ja so gut drin 😉

Eure Sarah

Kirsch-Apfel-Vanillepudding-Streuselkuchen

Heute hatte ich mal wieder lust zu Backen. Ich hatte noch 3 Äpfel und ein Glas Kirschen übrig. Einmal kurz überlegt und schon wusste ich was ich Backe. Meinen Leckeren Kirsch-Apfel-Vanillepudding-Streuselkuchen. Ist zwar ganz schön viel Arbeit aber sie lohnt sich immer.

20151104_153603 20151104_143159

Eure Sarah