Kortison Tag 4 und 5

…..puh was war ich gestern fertig….. Meine Kraft war verschwunden und nicht wieder auffindbar. 8000mg in 4 Tagen ist schon verdammt heftig. Ich weiß, dass ich mich viel zu wenig bewegt habe und einfach nur faul auf der Couch lag. Normalerweise ist das gar nicht meine Art. Ich laufe gern viel rum, einfach durch die Gegend. Doch gestern, nein das ging nicht.

Heute läuft es etwas besser. Langsam stabilisiert sich mein Zuckerwert auf durchschnittlich 250. Na klar, immer noch zu hoch, aber das wird schon. Ich saß vorhin mit einer sehr netten Dame im Onkologie Chemoraum. Sie hat vor ein paar Jahren Rituximab für ihr Rheuma bekommen. Sie konnte mir nur gutes darüber erzählen. Das bestärkt meinen Wunsch dieses Medikament endlich zu bekommen. Mein Infusions Zugang liegt noch, so kann ich mir später noch eine NACL Spülung durch laufen lassen, vielleicht auch nochmal morgen früh.

hires1

Montag werde ich erfahren ob ich weiter Kortison bekomme oder nicht. Ich hoffe das es mir bis dahin körperlich besser gehen wird. Mein Körper ist ganz schön aufgeschwemmt vom Korti. 8 kg in 5 Tagen, danke für die Nebenwirkungen 😦

Dieses Wochenende haben wir endlich mal keine Termine und können einfach nur entspannen. Da freue ich mich schon seit 1 Monat drauf 😉

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und das Ihr weiterhin Schubfrei bleibt.

Liebe Grüße Sarah

Advertisements

7 Gedanken zu “Kortison Tag 4 und 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s