Einmal Blutabnahme bitte!

Um 6:30 Uhr ging heute mein Wecker. Viel zu früh, die Nacht war nicht erholsam. Kaum 1 Stündchen konnte ich richtig durchschlafen. Denn heute stand die mal wieder die Tysabri Gabe und eine Blutkontrolle an. Nachdem das letzte Mal vom Tysabri für mich sehr heftige Nebenwirkungen auftraten, hatte ich heute Angst vor der Gabe. Fieber, Übelkeit, Kraftlosigkeit und Kopfschmerzen traten 1 Tag nach der letzten Infusion auf. Es war wirklich kein schönes Gefühl. Blutwerte zeigten erhöhte Leukos und viel zu niedrige Vitamin B12 und D Werte. Schub?! Keine Ahnung.

Meine Blutwerte sind seit Wochen erhöht oder viel zu niedrig. Leukos, Monozyten, GGT sowie Vitamin B12 und D. Irgendwas stimmt da nicht. Mal schauen wie die Werte beim nächsten Mal sind. Vitamine nehme ich seit der letzten Blutentnahme. Im Moment schlucke ich jeden Tag 13 Tabletten. Ganz schön viel aber ohne die Medis geht es leider nicht.

Ich hoffe, dass Ich dieses Mal nach dem Tysabri nicht so starke Nebenwirkungen haben werde. Wenn doch muss es abgesetzt werden. Als Alternative gibt es dann nur Gilenya und dann steht ein Schub mit Sicherheit an. Ich kämpfe aber weiter für die Genehmigung von Rituximab.

Ich wünsche euch noch einen schönen, hoffentlich Stress freien Tag.

Sarah

Advertisements

2 Gedanken zu “Einmal Blutabnahme bitte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s