Kortison: Tag 3 von 5

Heute lief es ausnahmsweise mal gut. Zucker war nur leicht erhöht und ich fühlte mich nicht so schlapp und müde wie die letzten beiden Tage. Ich fuhr in die Kölner City und ging mit meiner Mutter etwas shoppen. 2 Oberteile und 10 Paar Socken gönnte ich mir. Zur Sicherheit machte ich mir eben aber noch eine NACL Infusion für die Nacht.

Wenn die nächsten Tage auch so gut laufen bin ich einigermaßen zufrieden.

Leider sind meine Symptome aber immer noch da. Ich bin mir nicht sicher ob die 5 Tage reichen werden. Bei den letzten beiden Schüben machte ich eine Kortison Therapie über 14 Tage. Naja ich bleibe mal optimistisch. Morgen ist ein neuer Tag.

Lieben Gruß an Euch

Sarah

Kortison Tag 2 von 5

Der Morgen nach der ersten Gabe Kortison. Natürlich lief es gestern Abend nicht so rund wie erhofft. Mein Zuckerwert stieg auf 338 vorm Schlafen gehen. Mist…Das heisst ich musste mir noch eine 250ml Flasche NACL dran machen. Das geht zu hause, weil ich es in meiner Ausbildung damals lernte. Nachdem die Infusion durch war wartete ich noch mal eine halbe Stunde. Der neue Wert lag dananch bei 225. Super ich konnte beruhigt ins Bett gehen.

Heute Morgen bin ich mit so einem ekelhaften Geschmack im Mund aufgewacht, den ich auch mit 3 mal Zähneputzen nicht weg bekomme. Um 12 Uhr hole ich mir die 2te Infusionsladung ab. Mal schauen wie es heute laufen wird.

Update: So der Abend ist gekommen. Es geht mir etwas besser als gestern. Grade hab ich noch mal eine 500 ml NACL Flasche dran gehangen. Das Spülen tut mir ganz gut bei dem hohen Zuckerwert von 295. Heute gehts wieder etwas früher ins Bett.

Gute Nacht und bis Morgen ❤

Sarah

Stark sein und bleiben

Ich möchte mich grade bei ganz vielen sehr lieben Menschen hier für Ihre Unterstützung, lieben Worte und Wünsche bedanken. Ich konnte mir bevor ich anfing meinen Blog zu schreiben gar nicht vorstellen das mir jemand aus der Ferne in kurzer Zeit viel Bedeuten kann.

Liebe Katrin, du bist ein toller Mensch. Als ich dich das erste Mal sah musste ich ehrlich gesagt weinen. Ich war am Anfang erschrocken das man sooo jung im Altenheim wohnen muss wegen der MS. Nun aber verstehe ich es. Du bist einfach klasse. Deine Worte tuen mir immer sehr gut. Vielleicht werde ich dich mal besuchen. Von Köln ist man schnell in Krefeld 😉 ❤

Liebe Fettnapftante, ich kann einfach nur eins zu dir sagen: WOW!!! Du gibst mir sehr viel Kraft. Du schreibst wundervoll. Ich habe durch deinen Blog schon viel neues gelernt. Dabei dachte ich, dass ich was MS angeht ein alter Hase bin 😉 Nein Spass beiseite. Ich danke dir von Herzen. ❤

Liebe Christine, man ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll. Dich habe ich als erstes hier gefunden. Dein Blog gefiel mir von Anfang an verdammt gut. Du schreibst so schön und hilfst so vielen Menschen damit. Ich danke dir auch für deine lieben und stärkenden Kommentare auf meiner Seite. ❤

Ihr 3 seid im Moment mit die wichtigsten Menschen in meinem Leben. Endlich habe ich liebe Menschen gefunden mit denen ich mich austauschen kann und die mich verstehen.

Ich bleibe Stark, ich habe eine tolle Familie, Lebensgefährten und eine absolut tolle Neurologin. Dank diesen Personen leide ich nicht mehr an Depressionen. Es ist so wichtig das man Hilfe bekommt und sich nicht einsam und verlassen fühlt.

Ich bin Stark und werde es auch bleiben!!!

Auch dank eurer Hilfe und lieben Worte.

Eure Sarah ❤

Kortison: Tag 1 von 5

Die Erste Kortisongabe habe ich hinter mir 😦

Ich bin völlig K.o und ausgelaugt, mein Zuckerwert ist wieder spitze bei 380.

Deshalb heute nur ein paar Sätze zum Allgemeinzustand.

Ich leg mich jetzt was ins Bett und hoffe das Ich morgen früh erst wieder aufstehe, ich muss dringends Schlaf nachholen.

Grüße Sarah

Krankengymnastik und andere Behandlungen

Ich gehe 2 mal die Woche zur Krankengymnastik und 1 mal in der Woche zur manuellen Lymphdrainage (1Std.). Die Lymphdrainage ist so toll. Ich fing vor 4 Monaten damit an und seitdem ist schon viel Wasser aus den Armen und den Fußgelenken weg. Irgendwie habe ich aber trotzdem das Gefühl, dass es nicht reicht. Bei der Krankengymnastik behandelt meine liebe Steffi meist nur akute Sachen, meistens Verspannungen im Rücken und Armen. Die Beinmotorik und Kraftaufbau Übungen kommen leider zu kurz. 20 Minuten ist ja nicht wirklich viel an Zeit.

Was gibt es für weitere Therapien die Ihr empfehlen könnt? Bekommt Ihr auch Dauerrezepte? Hilft euch es?

Anti-Cellulite-Massage 1

Liebe Grüße Sarah

Neuropathische Schmerzen

…. tja die wollten mir heute mal wieder hallo sagen. Natürlich traten sie erst Nachmittags auf, so musste ich eben in die Notfallpraxis fahren. Es wurden 6mg Lidocain in die Halswirbelsäule gespritzt und 100mg Cortison in die Hüfte. Das Lidocain merke ich auch nach 2 Stunden noch nicht, die Schmerzen sind weiterhin da. Aber das Cortison… puh das ist mir direkt in den Kopf gestiegen. Ich habe ein Feuerrotes Gesicht und merke schon wie das Corti alles aufquellen lässt. Ich mag dieses Gefühl ganz und gar nicht. Ich habe schon immer sehr stark auf Cortison reagiert. Mein Zuckerspiegel steigt immer verdammt hoch und meine Lymphe schwellen an.

neuropathischer-schmerz

Ich kann nur eins sagen: Neuropathische Schmerzen sind absoluter Mist!!!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße Sarah

Herbstgedicht

Der Herbst ist da, meine liebste Jahreszeit. Pflaumenkuchen ist im Ofen und meine Wohnung riecht nach Zimt. Passend dazu hier eins meiner Lieblings Herbstgedichte 🙂

Wenn der Sommer leise geht
und der kalte Wind schon weht
dann ist es nicht mehr weit
und es beginnt die schönste Zeit.
Der Herbst mit seinen bunten Farben
bringt uns doch die schönsten Gaben.

Wetterumschwung

Reagiert Euer Körper auch so stark auf Wetterumschwünge? Meiner definitiv!

Wenn es von eisig kalt zu warm und sonnig umschwenkt merke ich es besonders stark. Kopfschmerzen, schlechte Laune und Müdigkeit begleiten mich dann den ganzen Tag. Es ist schon seltsam. Vor der MS hatte ich gar keine Probleme mit sowas. Das einzige waren die Schmerzen an meinen 4 Narben. Die ärgern mich natürlich auch jetzt.

Habt Ihr dieses Problem auch? Was habt Ihr für Tipps dagegen?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag 🙂

Sarah

Studien

Wie steht Ihr zum Thema Studien für neue MS Medikamente?

Ich selbst bin mir nicht sicher wie Ich es finden soll. Ich weiß das Forschung und Studien sehr wichtig sind. Aber würde Ich an so etwas teilnehmen? Hm keine Ahnung. Es wurde mir schon einmal angeboten an einer Studie teil zu nehmen, habe mich aber damals dagegen entschieden.

Würdet oder habt Ihr schon mal an einer Studie teilgenommen?

Ich freue mich auf Antworten von Euch 🙂

Sarah

Sonntag = Wäsche Tag

Wie jeden Sonntag stehen in meiner Wohnung 3 volle große Wäschekorbe und warten darauf 20 Treppen, in unterschiedlicher Höhe, in den Keller getragen zu werden. Dazu kommt dann noch eine 1/4 Maschiene mit weißen Arbeitshemden meines Lebensgefährten. Das heißt 160 Treppen insgesamt. Meine Beine sind so schon recht schlapp durch den Schub im Februar. Ein Korb wiegt so um die 6-7 Kilo im trockenen Zustand, gewaschen klar deutlich mehr. Die Arme müssen die Körbe natürlich auch irgendwie festhalten. Aber was muss das muss. Dafür nehme Ich mir Sonntags nichts weiteres vor.

Der beliebte Spruch: so ein bisschen Haushalt…. ich kann den nicht mehr hören!!!

Ich denke mal bei euch ist das nicht anders, oder?

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche 🙂

Sarah